Publikationen

Publikationen Agrimedia

"Besatz in Getreide"

[W. Frenzel, J. Krüger, P. Schwarz]
   

Alle Parteien, die an Anbau, Verkauf, Einkauf, Lagerhaltung oder Verarbeitung von Getreide beteiligt sind, müssen die Eigenschaften des gehandelten Getreides kennen und sich über diese einig sein. Dazu ist es wichtig, dass die Getreidepartie korrekt bemustert und die daraus hervorgehenden Proben sachkundig untersucht werden. Eine wichtige Untersuchung bezüglich der äußeren Eigenschaften des Getreides ist die Besatzbestimmung.

Dieses aufwändig ausgestattete, reich bebilderte Fachbuch stellt erstmalig geschlossen die in der Praxis vorkommenden Besatzarten der verschiedenen Getreide mit erstklassigen makroskopischen Farbaufnahmen und erläuterndem Text vor.

Die Abbildungen zeigen besonders gut die Vielzahl möglicher Erscheinungsformen des Besatzes (z.B. Fusarien, Auswuchs). Ein weiterer wichtiger Teil des Buches ist die Darstellung fremder Arten, wie schädlicher Unkrautsamen.

Art.-Nr.: 329-3 ISBN: 3-86037-329-3 Erschienen: 10. März 2009, 120 S., farbig, gebunden, 21,6 x 30,4 cm (Gewicht: 500 g), 49,90 €
   

„Besatz in Handelsgetreide“ (Poster)

   

Diese Wandtafel enthält exzellente mikroskopische Farbaufnahmen der Grundgetreide und eine Auswahl der in der Praxis immer wieder nachgewiesenen, wichtigsten Verunreinigungen (Besatzarten) in Handelsgetreide.

Der Auszug aus der Verordnung (EG) Nr. 824 - im unteren Teil des Posters abgedruckt, bietet eine schnelle Übersicht über die Klassifizierung des Besatzes, die Bestandteile im einzelnen, die kein einwandfreies Grundgetreide sind, sowie deren amtlich zugelassene Höchstmenge in der jeweiligen Getreideart.

Art.-Nr.: 176-2 ISBN: 3-86037-176-2 Poster, 54 x 84 cm, 19,80 €
   

"Brand- und Explosionsschutz
in Mühle, Mischfutterwerk und Landhandel"

[Frank Hauert, Siegfried Radandt]
   

Welche sicherheitstechnischen Maßnahmen muss ein Anlagenbetreiber ergreifen, um seine Mitarbeiter optimal zu schützen und die Brand- und Explosionsgefahr so gering wie möglich zu halten?

Dieses Buch vermittelt dem Praktiker den neuesten Stand des Brand- und Explosionsschutzes und gibt Antwort zu allen Fragen der Gefährdung sowie zu wirksamen Sicherheitsmaßnahmen. Es zeigt zahlreiche bauliche und technische Möglichkeiten auf, die verhindern, dass Feuer und/oder Verpuffungen in Maschinen, Anlagen und Gebäuden entstehen und sich ausbreiten können. Denn Versäumnisse oder Fehler können Menschenleben gefährden und zu enormen Sachschäden führen. Sie verstoßen zudem gegen geltendes Gesetz sowie versicherungs-rechtliche Forderungen.

Insgesamt handelt es sich um eine kompakte, leicht verständliche Darstellung des aktuellen Wissens auf diesem Gebiet für alle, die sich mit der Planung, Ausführung, Bewertung und dem Betreiben von Lagergebäuden, Produktions- und Förderanlagen befassen. Beide Autoren sind renommierte Experten.

Art.-Nr.: 325-5 ISBN: 978-3-86037-325-5 Erschienen: 05. Nov 2007, 207 S., Hardcover, vierfarbig, zahlr. Fotos, Grafiken u. Tabellen, 49,90 €
   

"Der sachkundige Vorratsschützer"

[L. Benzing]
   

Sachkunde für Anwender und Abgebende von Vorratsschutzmitteln

Dieses Buch ist ein wertvolles Nachschlagewerk, um die in raschem Wandel befindlichen Kenntnisse im Vorratsschutz zu aktualisieren – eine klar gegliederte, leicht verständliche Zusammenfassung mit zahlreichen Abbildungen.

Art.-Nr.: 115-0 ISBN: 3-86037-115-0 2000., 160 S., gebunden, 39,90 €
   

"Fachfragen für den Getreide- und Futtermittelkaufmann"

[Bundeslehranstalt Burg Warberg/GenoAkademie (Hrsg.)]
   

Für den erfolgreichen Handel mit Getreide- und Futtermitteln braucht man nicht nur die entsprechenden Ein- und Verkaufskontakte, muss nicht nur die kaufmännischen Grundlagen aus dem FF beherrschen, sondern vor allem auch die Besonderheiten des Getreidehandels.

Genau dieses Rüstzeug bietet die soeben erschienene, top-aktuelle Ausgabe der „Fachfragen für den Getreide- und Futtermittelkaufmann“. In der nunmehr dritten Auflage führt dieses Standardwerk des Landhandels in der bewährten Frage- und Antwortform durch die verschiedenen Sach- und Fachgebiete. Es eignet sich deshalb insbesondere für Auszubildende, Ein- und Umsteiger und bietet auch „alten Hasen“ auf (Nach-)Schlag viel Neues. Wer heute im Getreide- und Futtermittelhandel auf den aktuellen Stand seines Geschäfts zurückgreifen will, braucht dieses Buch.

Art.-Nr.: 010-3 ISBN: 3-86037-244-0 Erschienen: 08. Juni 2011, 240 S., hardcover (Gewicht: 838 g), 39,90 €
   

"Getreide lagern – Belüften und Trocknen"

[Gerhard Humpisch]
   

Einführung in Grundlagen, Verfahren, Anwendung

Das Praxishandbuch zur Getreidelagerung. Kurz und prägnant, mit zahlreichen Tabellen, Grafiken und Abbildungen versteht es der Autor, die komplizierte Materie leicht verständlich und doch auf hohem fachlichen Niveau darzustellen.

Art.-Nr.: 202-5 ISBN: ISBN 3-86037-202-5 2003., 2. erw. Auflage, 124 S., gebunden (Gewicht: 409 g),  39,90 €
   

"Handbuch der Getreidetrocknung"

[Werner Mühlbauer]
   

Der sachgerechten Getreidetrocknung kommt eine herausragende wirtschaftliche Bedeutung zu, da hierdurch Verluste vermieden und die Qualität des Getreides sichergestellt werden können. Die Reduzierung der hohen Energiekosten ohne Einbußen bei Trocknungsleistung und Produktqualität ist eine große Herausforderung.

In diesem Buch wird das gesamte Spektrum der Getreidetrocknung dargestellt. Ausgehend von einer Beschreibung der für die Trocknung relevanten Eigenschaften der Getreidekörner werden zunächst die Grundlagen der Trocknung in einer für den Praktiker verständlichen Form beschrieben. Die Zusammenhänge zwischen den Trocknungsparametern und der Produktqualität geben wichtige Hinweise für die optimalen Trocknungstemperaturen.

Art.-Nr.: 981-3 ISBN: 978-3-86037-981-3 Erschienen: 02. Nov 2009 
528 Seiten, Hardcover, mit zahlreichen Tabellen u. Abbildungen (Gewicht: 1400 g), 79,90 €
   

"Handbuch des Begasungsleiters"

[L. Benzing]
   

Die Detia-Begasungsverfahren mit Phosphorwasserstoff.

Das Handbuch ist ein Nachschlagewerk für erfahrene Praktiker und ein hervorragendes Lehr- und Schulungsinstrument für solche, die die Ausbildung zum Befähigungsscheininhaber absolvieren.

Art.-Nr.: 040-5 ISBN: 3-86037-040-5 ca. 200 S., Loseblattsammlung im Ringordner (Gewicht: 1125 g), 89,00 €
   

"Handbuch Saatgutaufbereitung"

[Michael Kruse (Hrsg.)]
   

Dieses neue, praxisnahe Standardwerk behandelt sowohl die fachgerechte Saatguttrocknung, -reinigung, -lagerung, -probennahme und -beizung, als auch die speziellen Verfahren, wie Vorsaatbehandlungen, Pillierung oder Granulierung. Es enthält die aktuellen wissenschaftlich-technischen und wirtschaftlichen Erkenntnisse aus der Entwicklung der letzten Jahre mit den erforderlichen Grundlagenbezügen.

Für Diejenigen, die die Abläufe in der eigenen Saatgutaufbereitung optimieren oder neu gestalten möchten, liefert das „Handbuch Saatgutaufbereitung“ viele wertvolle und anwendungsorientierte Hinweise. Es erklärt die Funktionsweise der verschiedenen Verfahren und macht deren Anwendungsgebiete und Einflussgrößen deutlich.

Das Buch wurde 2008 herausgegeben, umfasst 214 Seiten, kostet 49,90 € und kann mit dem beiliegenden Bestellformular über die BVO-Geschäftsstelle bezogen werden.

Art.-Nr.: 179-4 ISBN: 978-3-86037-179-4 Erschienen: 28. Juli 2008, 214 S., gebunden, 49,90 €
   

"Handbuch Saatgutvermehrung"

[G. Erbe (Hrsg.)]
   

Neben vertraglichen Regelungen und rechtlichen Grundlagen im allgemeinen Teil, öffnet der spezielle Teil den Blick für die besonderen Erfordernisse der Vermehrung aller wichtigen Kulturarten.

Die Nachfragen aus der Praxis zeigen, dass diese Spezialrichtung des Pflanzenbaus nur wenig Beratung erfährt. Neben vertraglichen Regelungen und rechtlichen Grundlagen im allgemeinen Teil, öffnet der spezielle Teil den Blick für die besonderen Erfordernisse der Vermehrung aller wichtigen Kulturarten. Der betriebswirtschaftliche Teil verhilft, angemessen zu planen und die tatsächliche Rentabilität der eigenen Saatgutproduktion objektiv zu bewerten. Die Nennungen von Adressen der einschlägigen Behörden und Organisationen in der Saatgutvermehrung rundet dieses Werk ab.

Die Broschüre wurde 2002 herausgegeben, umfasst 184 Seiten, kostet 39,90 € und kann mit dem beiliegenden Bestellformular über die BVO-Geschäftsstelle bezogen werden.

Art.-Nr.: 164-9 ISBN: 3-86037-164-9 2002., 184 S., gebunden, 39,90 €
   

"Rückstände und Kontaminanten in Getreide
und Getreideerzeugnissen"

[Herbert Otteneder (Hrsg.)]
   

Rückstände sind Reste von Stoffen, die zur Produktion bewusst eingesetzt werden. Hierzu zählen zum Beispiel Pflanzenschutzmittel. Kontaminanten sind hingegen Verunreinigungen mit Substanzen, die nicht bewusst eingesetzt werden, sondern unabsichtlich in Lebensmittel gelangen und aus der Umwelt oder dem Verarbeitungsprozess stammen können (z. B. Nitrosamine in Bier). Kontaminanten aus der Umwelt können natürlichen Ursprungs sein (z.B. Mykotoxine) oder aufgrund der menschlichen Aktivität in die Umwelt gelangt sein (PCB, Dioxine, Schwermetalle etc.).

In diesem Buch werden die vielfältigen Möglichkeiten einer Belastung von Getreide und den Erzeugnissen daraus in übersichtlicher, kompakter Form dargestellt. Hierfür haben erfahrene Autoren aus der amtlichen Lebensmittelüberwachung, aus dem Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit sowie aus der Forschung ihr umfangreiches Wissen zur Verfügung gestellt.

Art.-Nr.: 979-0 ISBN: 978-3-86263-063-9 Erschienen: 20. Sep 2010, 224 S., Broschur, Fadenheftung, 14,0 x 21,0 cm (Gewicht: 480 g) 29,90 €,
   

"Sorten- und Saatgutrecht"

12. Auflage [Rutz/Freudenstein (Hrsg.)]
   

Das gesamte Bundesrecht über Pflanzensorten und Saatgut mit Ausnahme der Bestimmungen über forstliches Saat- und Pflanzgut nach dem Stand vom Dezember 2010

Diese aktualisierte Ausgabe der Gesetzessammlung Sorten- und Saatgutrecht gibt allen am Saatgutmarkt Beteiligten einen schnellen und praktikablen Überblick über einschlägige Gesetze und Verordnungen. Sie ist eine wertvolle Informationshilfe und enthält alle wichtigen Änderungen, die seit der letzten Ausgabe eingetreten sind.

Zu berücksichtigen ist auch, dass das nationale Sorten- und Saatgut-recht seit längerem sehr stark durch internationale Regelwerke beeinflusst ist. Hierzu gehören in erster Linie die Richtlinien und Verordnungen der Europäischen Union (EU), die Saatgutsysteme der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) und das Inter-nationale Übereinkommen zum Schutz von Pflanzenzüchtungen (UPOV).

Wie auch in der Vergangenheit, sind die in der vorliegenden 12. Auflage berücksichtigten Änderungen zum größten Teil durch diese inter-nationalen Regelwerke bedingt.

Art.-Nr.: 307-2 ISBN: 3-86037-307-2 Erschienen: 20. Juli 2011 2011, 12. Aufl., 416 Seiten (Gewicht: 700 g), 39,90 €
   

"Sorten- und Saatgutrecht der Europäischen Union"

[H. W. Rutz (Hrsg.)]
   

Dieses Werk schafft klaren Überblick über das, was für die Beteiligten der Züchtungs- und Saatgutbranche unerlässlich wichtig ist. Die Loseblattsammlung ist in 10 Abteilungen untergliedert. Die Abteilungen 1 bis 8 enthalten die Richtlinien des Rates, die die Basis für das Sorten- und Saatgutrecht in der Europäischen Union darstellen.

Art.-Nr.: 311-0 ISBN: 978-3-86037-311-8., 472 S., 22.12.2006, kartoniert, 49,90 €
   

"Unterschätze Getreidearten - Einkorn, Emmer, Dinkel & Co."

[T. Miedaner/F. Longin]
   

Vielfalt auf dem Acker, Auswahl beim Bäcker, urige Getreide, slow food, funktionelle Lebensmittel, Genuss und bewusste Ernährung werden immer mehr zum Bestandteil unserer Zeit. Dabei spielen bisher wenig bekannte Getreide oder getreideähnliche Produkte eine tragende Rolle: Einkorn, Emmer, Dinkel, Staudenroggen, aber auch Grünkern, Purpurweizen, Amarant, Quinoa und Buchweizen sind echte Raritäten. Das Buch informiert fundiert über diese, gerade wiederentdeckten, Neuheiten, ihre Geschichte, agronomischen Vorzüge, Produkt- und Verarbeitungsqualitäten sowie ernährungsphysiologischen Eigenschaften und ist deshalb für Landwirte, Müller, Bäcker und Verbraucher eine Fundgrube interessanter Informationen.

Viele Grafiken und Abbildungen unterstützen den leicht lesbaren Text, Fachwörter werden ausführlich erklärt, Rezepte runden den Inhalt für genussorientierte Konsumenten ab.

Über die Autoren: Die beiden Autoren sind Wissenschaftler an der Landessaatzuchtanstalt der Universität Hohenheim und beschäftigen sich mit der Züchtung und Forschung bei Einkorn, Emmer, Dinkel, Hartweizen und Roggen.

Art.-Nr.: 079-0 ISBN: 978-3-86263-079-0 Erschienen: 22. Aug 2012 136 Seiten; gebunden, farbig, zahlr. Abb. und Tab. (Gewicht: 400 g), 19,90 €
   

"Warenkunde Getreide"

[W. Seibel (Hrsg.)]
   

Die Agrimedia GmbH hat das Buch "Warenkunde Getreide - Inhaltsstoffe, Analytik, Reinigung, Trocknung, Lagerung, Vermarktung, Verarbeitung“ veröffentlicht. Mit der Vorlage dieses Bandes erscheint das erste Mal seit 20 Jahren eine umfassende Warenkunde Getreide auf dem aktuellsten Stand. Getreidehandel und Verarbeitung erfordern heute neben solider Kenntnis des Rohstoffs Getreide auch ein komplexes Qualitäts-management über die gesamte Wertschöpfungskette Getreide hinweg. Das Buch beleuchtet die Getreidekette von der vorgelagerten Pflanzenzüchtung, über die landwirtschaftliche Primärproduktion und den nachfolgenden Handel sowie die Getreideverarbeitung bis hin zur Lebensmittelwirtschaft. Um ein nachhaltiges und erfolgreiches Qualitätsmanagement gewährleisten zu können, müssen die Vermarktungsbedingungen den Anforderungen an die Rückverfolgbarkeit, den Verbraucherschutz und die Dokumentationspflicht entsprechen. Wichtig Voraussetzung hierfür ist die Abstimmung von Informationsinhalten entlang der Getreidekette.

Produzenten, Händler, Einkäufer und Verarbeiter können sich in dem vorliegenden Buch über alle Aspekte informieren und so kompetente Entscheidungen treffen, wenn es um Einkauf, fachgemäße Lagerung, Identifizierung von Krankheiten oder um Qualitätssicherung geht. Das Buch enthält zahlreiche Farbtafeln, Grafiken und Tabellen zu den genannten Themen.

Art.-Nr.: 257-2 ISBN: 3-86037-257-2 erschienen 22.12.2005., 416 S., gebunden, 49,90 €
   

"Warenkunde Ölpflanzen/Pflanzenöle"

[B. Matthäus / E.W. Münch (Hrsg.)]
   

Handel und Verarbeitung von Ölsaaten und Pflanzenölen erfordern heute neben solider Kenntnis des Rohstoffs, der Verarbeitung, der Märkte sowie der Wirtschaftlichkeit auch ein komplexes Qualitätsmanagement für die gesamte Wertschöpfungskette. Mit diesem Buch erscheint erstmals eine umfassende Gesamtübersicht über Ölpflanzen/Pflanzenöle und deren Verarbeitung und Verwendung.

Eine Vielzahl kompetenter Autoren hat sich mit Beiträgen an dem Buch beteiligt. Sie sind allesamt renommierte Kenner der Praxis und Spezialisten auf ihrem Gebiet.

Produzenten, Händler, Einkäufer, Verarbeiter und Anwender können sich über alle Aspekte informieren und so kompetente Entscheidungen treffen, wenn es um Einkauf, fachgemäße Lagerung, Verarbeitung oder um Qualitätssicherung geht. Das Augenmerk liegt dabei sowohl auf Ölmühlen mit großen bis sehr großen Verarbeitungskapazitäten als auch auf Kleinbetrieben, den sogenannten dezentralen Ölmühlen. Die über-sichtliche Darstellung der Thematik, die vielen Illustrationen mit Tabellen und Grafiken sowie der 16-seitige Farbtafelteil machen das Buch zu einem attraktiven und gut lesbaren Werk.

Art.-Nr.: 240-8 ISBN: 9783860372408 Erschienen: 18. Dez 2009  300 S., gebunden, zahlreiche Abb. u. Tabellen (Gewicht: 1400 g), 49,90 €
   

Publikationen Sonstige

   

Allgemeine Verkaufs- und Lieferungsbedingungen für Saatgut nach dem Saatgutverkehrsgesetz mit Ausnahme von Pflanzkartoffeln und Zuckerrübensaatgut (AVLB Saatgut)

AVLB Saatgut – aktuelle Fassung (Stand: 01.01.2013)

   

Allgemeine Verkaufs- und Lieferungsbedingungen für Saatgut nach dem Saatgutverkehrsgesetz mit Ausnahme von Pflanzkartoffeln und Zuckerrübensaatgut (AVLB Saatgut)

AVLB Saatgut – alte Fassung (Stand: Februar 2003)

   
 

Verzeichnis der Schiedsgerichte für Saatgutstreitigkeiten:

Schiedsgericht für Saatgutstreitigkeiten bei der Landwirtschaftskammer Hannover,
Johannsenstr. 10, 30159 Hannover

Süddeutsches Schiedsgericht für Saatgutstreitigkeiten,
c/o Kanzlei Würtenberger und Kunze,
Maximiliansplatz 12b, 80333 München

   

Landwirtschaftliche Untersuchungs- und Forschungsanstalten (LUFA)

Verzeichnis der  Institute, die für Untersuchungen von Privatproben zur Verfügung stehen

   
[<< zurück]